• Melanie Gertsch

Lick’n’Snack Platte

Melanie & Ginny testen - Von Kunden für Kunden


Wir durften diese Woche eines der neuen Produkte, die Lick’n’Snack Platte, testen und sind absolut begeistert. Die Schleckmatte ist vielseitig einsetzbar und eine hervorragende Beschäftigung für Ginny. Man kann sie nach den Bedürfnissen des Hundes befüllen, darum ist sie auch gut geeignet für Allergiker. Egal ob Naturjogurt, Gemüse / Fürchte, Paste oder Nassfutter – was dein Hund mag, kann drauf.





Bei Ginny haben wir das Problem, dass alles essbare sofort verschlungen wird. Mit der Schleckmatte können wir sie aber bis zu einer halben Stunde beschäftigen und dabei nimmt sie nicht mal viel Futter zu sich. Wir frieren die Matte meistens noch ein, damit der Spass noch länger hält. Ein weiterer positiver Effekt: ruhiges Schlecken soll einen beruhigenden Effekt auf Hunde haben – in unserem Fall können wir das bestätigen. Wir nutzen die Matte auch aus Ablenkung in stressigen Situationen. Die TRIXIE Lick'n'Snack Platte ist besonders robust und kann durch ihre Anti-Rutsch-Füsse nicht verschoben werden. Sie ist nicht nur gefrierfest, sondern kann auch in der Spülmaschine gereinigt werden – super praktisch.



Hier noch Ginny’s Lieblingsbelag auf der Schleckmatte:

-Joghurt

-Nassfutter

-Leberwurst

-Le Parfait

-Püriertes Frischfleisch


Melanie’s Alternativen (wird auch mit Freude gefressen):

-Hüttenkäse

-geriebene Gurke

-Pürierte Früchte und Gemüse (Banane, Äpfel, Rüebli,…)

-Eingeweichte Haferflocken


Ein Mix aus Fleisch und Gemüse steigert die Akzeptanz. Ich würde jedem raten die Lick’n’Snack Platte selber zu testen. Erhältlich im Shop für nur CHF 12.50. Ich wünsche euch viel Spass beim Ausprobieren.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen