top of page

ALUMINET

Sabina Aeberli stellt Euch das Produkt des Sommers vor.


Juhuuuu endlich haben wir die warmen Temperaturen aber mit den warmen Temperaturen muss man auf Hitzestaus im Auto achten.


Deshalb empfehle ich euch das ALUMINET.



Als Hundehalter kann man auf das Aluminet im Sommer nicht verzichten. Denn das Auto heizt an der Sonne sehr schnell auf, mit dem Aluminet wird das Auto vor Sonneneinstrahlungen geschützt und lässt den Innenraum nicht so aufheizen. Wenn man die Fenster öffnet, ist durch die Feinmaschigkeit des Aluminet`s die Frischluft-Zirkulation gewährleistet.


Ich persönlich decke meine Auto auch für mich ab. Denn wenn mein Auto während der Arbeit an der prallen Sonne steht, heizen sich das Lenkrad sowie die Leder-Sitze extrem auf. Alle 4 Fenster ein Stück auf das die warme Luft entweichen kann und es ist für mich viel angenehmer nach der Arbeit ins Auto zu steigen und ich verbrenne mir nicht die Finger am Lenkrad oder an der Schnalle des Gurtes.


Ich werde mein Aluminet nie mehr hergeben, meine Hunde und Ich wollen nicht mehr ohne sein sobald es warm wird.


Pro Tip:

Befestige das Aluminet indem Du es in den Autotüren einklemmst, bevor du abschliesst. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass der Wind (und andere Neugierige) es entfernen. Um zusätzliche Belüftung und Sicherheit zu gewährleisten, kombiniere dein Aluminet mit der Hecktürverriegelung die es dir ermöglicht, deinen Kofferraum offen, aber verschlossen zu lassen.

!Hund nie bei hohen Temperaturen im geschlossenen Auto lassen, auch nicht mit einem Aluminet.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Beisswurst

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page